Accessoires fürs Bad

Verfügt das Badezimmer über ein Fenster, gibt es wunderbare Ansatzpunkte, um mehr Atmosphäre in den Raum zu bringen. Vorbei sind die Zeiten, als Jalousien oder Rollos die einzigen Alternativen waren. Ein Plissee ist heute nicht nur eine dekorative Möglichkeit, sondern eine tolle Kombination aus mehreren Vorteilen. So kann das Plissee einfach ans Fenster (auch ohne Bohren) angebracht werden. Es kann sowohl von unten hochgezogen oder/und von oben heruntergezogen werden. Damit bietet das Plissee einen sehr schönen Vorteil gegenüber dem einfachen Rollo. Es ist recht leicht, oft aus gestärktem Papier, das durch seine unterschiedlichen Farbkombinationen den Raum betonen kann. Beim Plissee gelangt das Sonnenlicht direkt in den Raum. Gleichzeitig ist das Plissee aber auch Blickdicht. Wer ein Plissee kaufen möchte, findet vor allem günstige Modelle im Versand. Die Anbringung ist beim ersten Mal ein wenig gewöhnungsbedürftig, doch bereits beim zweiten Modell fällt es leichter. Rechnen Sie ungefähr mit 15 – 25 Minuten für die Installation. Minuten, die sich lohnen. Das Ergebnis danach überzeugt! Das Plissee ist in unterschiedlichen Farben und Designdekoren erhältlich und auch für Fenster, die von den Normgrößen abweichen einfach zuzuschneiden, ohne das spezielles Werkzeug benötigt wird. Ein Plissee eignet sich aber nicht, wenn Sie Katzen im Haushalt haben. In diesem Fall dürfe es wohl eher zu einem Spielzeug werden, das bereits nach kurzer Zeit kleinere und größere Löcher enthält. Ansonsten ist es eine hervorragende Alternative, die auch bei einem stark beanspruchten Nass Raum lange hält.

Handtücher für das Ambiente

Auch in lieblos wirkenden Räumen können Accessoires das Ambiente deutlich steigern. Wer dabei für das Badregal wunderschöne Handtücher aussucht, wird sofort einen Unterschied erkennen können. Weich, soft und in markanten Farben können Handtücher auf dem Badregal oder lässig über den Wannenrand hängend für ein traumhaftes Ambiente sorgen. Beliebt sind hierbei Farben wie Rot oder Blau, die einen gute Akzent zu hellen Räumen und auch dunklen Möbeln setzen können.

Aber auch anderes Accessoires macht sich gut auf dem Badregal und den anderen Abstellflächen. Dadurch erhält das Badezimmer eine ganz persönliche Note. Wir verbringen viel Zeit in diesem Raum. Besonders morgens ist es wichtig, dass wir uns im Bad wohlfühlen. Die ersten Minuten nach dem Aufstehen können entscheidend für unsere weitere Laune sein. Umso mehr das Bad einer kleinen Wohlfühloase gleicht (Tipps für das kleine Bad), desto motivierter können wir in den Tag starten.

Romantische Atmosphäre beim Duschen

Es sind manchmal die kleinen Sachen, die Accessoires, die das Ambiente weicher und romantischer gestalten können. Interessant dafür könnte zum Beispiel ein LED Duschkopf sein. Das Besondere an diesem: Er leuchtet mit bis zu 7 unterschiedlichen Farben, sobald das Wasser aktiviert wird. Er lässt sich auf alle Standard-Schläuche im Badezimmer einfach innert weniger Sekunden montieren. Ein Spaß, der Freude auf die Zeit danach macht. Und ein Accessoires, das nur wenig Geld kostet, aber mit Sicherheit umso mehr Freude bereiten wird. Egal, ob Sie alleine duschen oder zu zweit. Der Clou: Wird das Wasser angedreht, bewegt sich eine kleine Turbine direkt im Duschkopf. Durch den Wasserdruck wird diese angetrieben. Batterien entfallen. Dabei entstehen die verschiedensten Farben, die nach dem Zufallsprinzip wechseln. Der LED Duschkopf mit den Farben ist eine wunderschöne Idee am Abend oder in der Nacht. Bei schummrigem Licht wirkt dieser besonders romantisch und sorgt so für eine Wohlfühloase. Die Installation ist recht einfach. Der LED Duschkopf muss nur aufgeschraubt werden und schon kann er verwendet werden. Die Preise liegen je nach Modell zwischen 10 – 40 Euro. Ein kleines Accessoire mit großer Wirkung.

Weiteres Zubehör
Natur pur ist auch ein Stichwort für das Badezimmer. Blumen sind ein Hingucker auf dem Badregal. Welche Pflanzen sich dafür eignen, erfahren Sie in unserem Ratgeber „Badregal-Blumen“. Generell sollte das ausgewählte Accessoire hauptsächlich auf den optischen Eindruck ausgelegt sein. Achten Sie auf schöne Dinge, die quasi einer Art Selbstbelohnung gleichkommen. Unsere Sinne lassen sich mit Raumdüften, Kerzen und farbigen Lichtern stimulieren. Eine LED-Kette die hinter dem Badregal in sanftem Blau oder Rot verläuft, sorgt bei einem kleinen Wellnessaufenthalt im Bad für entspannte Momente.

Bilder zaubern ebenfalls eine besondere Atmosphäre. Top dafür sind zum Beispiel Bilder auf Leinwand in guter HD-Qualität, die ohne weiteren Rahmen auskommen. Entweder mit passendem Bild oder Dekor zur Badgestaltung oder als gegensätzlicher Kontrast. So kann das Werk direkt über dem Badregal platziert werden. Wohlfühlmomente lassen sich zelebrieren und der gesamte Raum wird zu einer kleinen Oase, die motivierend und entspannend wirkt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*